Stura-Cura & Reiter-Waßmann - Rechtsanwälte und Notare

 
  • Bücher
 
 

Anwälte / Notare

 
Corinna Stura-Cura
 

Corinna Stura-Cura wurde in Fröndenberg/Ruhr geboren. Nach dem Abitur am Walburgisgymnasium Menden/Sauerland studierte sie Rechtswissenschaften an der  Universität Passau und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, sowie fachspezifische Fremdsprachenausbildung in Englisch und Italienisch an der Universität in Passau und Italienisch an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen erfolgte im Jahr 1994 die Zulassung als Rechtsanwältin und im Jahr 2003 wurde sie vom Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen zur Notarin bestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Allgemeines Zivilrecht/Vertragsrecht (Privates Bau- und Werkvertragsrecht)
  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Forderungseinzug
  • Immobilienrecht
  • Vorsorge (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung)

 

Berufliche Mitgliedschaften

  • VDAN
  • Mitglied im Arbeitskreis Familie und Recht am Amtsgericht Unna
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein


Vorträge

Regelmäßige Vorträge zu den Themen: Vorsorge, Vollmachten, Patientenverfügung, „Seniorenrecht“ i.w.S. für ortsansässige Vereine und Vereinigungen, kirchliche und caritative Organisationen auf örtlicher Ebene.

 
 
 
 
 
 
 
 
 


Karl-Wildschütz-Straße 18a
58730 Fröndenberg

Telefon: 0 23 73 | 72 494
Telefax: 0 23 73 | 77 245
info@anwalt-ruhr.de

Datenschutz | Impressum
  Übersicht


Startseite
Tätigkeitsbereiche
Kanzlei
Downloads
Kontakt


Copyright © 2019 - alle Rechte vorbehalten
 
 
  • Bücher
 
 

Anwälte / Notare

 
Corinna Stura-Cura
 


Corinna Stura-Cura wurde in Fröndenberg/Ruhr geboren. Nach dem Abitur am Walburgisgymnasium Menden/Sauerland studierte sie Rechtswissenschaften an der  Universität Passau und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, sowie fachspezifische Fremdsprachenausbildung in Englisch und Italienisch an der Universität in Passau und Italienisch an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen erfolgte im Jahr 1994 die Zulassung als Rechtsanwältin und im Jahr 2003 wurde sie vom Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen zur Notarin bestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Allgemeines Zivilrecht/Vertragsrecht (Privates Bau- und Werkvertragsrecht)
  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Forderungseinzug
  • Immobilienrecht
  • Vorsorge (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung)

 

Berufliche Mitgliedschaften

  • VDAN
  • Mitglied im Arbeitskreis Familie und Recht am Amtsgericht Unna
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein


Vorträge

Regelmäßige Vorträge zu den Themen: Vorsorge, Vollmachten, Patientenverfügung, „Seniorenrecht“ i.w.S. für ortsansässige Vereine und Vereinigungen, kirchliche und caritative Organisationen auf örtlicher Ebene.